Haus Elisabeth von Thüringen

Die Elisabeth-von-Thüringen-Schule ist eine katholische Schule in Trägerschaft des Bistums Mainz, ist aber auch für andere Bekenntnisse offen. Sie wurde im Jahr 1972 gegründet und schloss sich im Jahr 2016 mit der Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Schule zur Katholischen Berufsbildenden Schule Mainz zusammen. Unser Schulleben gestalten wir auf der Grundlage des christlichen Welt- und Menschenbildes. Wir engagieren uns besonders für benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Wir bilden junge Menschen als Sozialassistent/-in und Erzieher/-in aus.  Damit qualifizieren unsere 22 Lehrer/-innen unsere Schüler/-innen für die Arbeit in sozial- und sonderpädagogischen Berufsfeldern. Wichtig ist uns dabei das Verfolgen und Erreichen folgender Ziele:

  • Eine fundierte Ausbildung von Sozialassistent/-innen und Erzieher/-innen auf hohem Niveau.
  • Begleitung und Unterstützung der Schüler/-innen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung.
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Religiosität und den Fragen des Glaubens.
  • Vermittlung besonderer Kompetenzen im religionspädagogischen Bereich.