Arbeitsweise und Ziele

Unsere Schulkultur

Gemeinschaft, Wertschätzung und Vertrauen

 

Wir verstehen uns als Lern- und Lebensraum von Schüler/-innen und Lehrer/-innen, in dem sich die Persönlichkeit des Einzelnen entfalten kann und Begegnung möglich wird.

Die eigenverantwortliche Arbeitsweise stärkt das Selbstvertrauen der Schüler/-innen. Auch tragen die Lehrer/-innen zu einem angenehmen Arbeitsklima bei, indem sie die Probleme der Schüler/-innen ernst nehmen und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das Verhältnis und der gegenseitige Umgang sind geprägt durch Wertschätzung, Offenheit, Kritikfähigkeit und Vertrauen. Den Mitwirkungsrechten von Schüler/-innen, Lehrer/-innen und Eltern kommt eine besondere Bedeutung zu.

Gemeinsame Feste und Feiern dienen der Begegnung und dem Austausch. Gottesdienste, geistliche Impulse sowie Klassen- und Orientierungstage lassen Schulgemeinschaft sicht- und erlebbar werden und tragen zur persönlichen Auseinandersetzung mit dem Glauben bei.

Unsere Lehrkräfte gehen mit Engagement ihrem Auftrag nach, Jugendliche und junge Erwachsene

  • in ihrer Lebens- und Berufsorientierung zu begleiten,
  • zu Schulabschlüssen zu führen und
  • in Berufen der Sozialpädagogik/Sozialwesen zu qualifizieren.