Ausbildungsgang Altenpflegehilfe

Die Ausbildung zum Altenpflegerhelfer/zur Altenpflegerhelferin startet in Kürze!

Zum Schuljahresende 2016/17 wurde die Schule für Altenpflege St. Bilhildis geschlossen. Aus dem Zusammenschluss von Wilhelm-Emmanuel-von Ketteler und Elisabeth-von-Thüringen Schule entstand am 01.08.2016 die Katholische Berufsbildende Schule Mainz (KBS). Seitens des Ministeriums wurden die Bildungsgänge Altenpflegerin/Altenpfleger und Altenpflegehelferin/Altenpflegehelfer von St. Bilhildis auf die KBS übertragen.

Bereits zum kommenden Schuljahr 2018/19 soll eine Klasse für Altenpflegehelferinnen und Altenpflegehelfer (1 Jahr) gebildet werden. Die langjährige Leiterin der Fachschule St. Bilhildis, Frau Anne-Ruth Trenz, organisiert mit der Schulleitung der KBS den Aufbau dieses Bildungsganges. Sie steht auch als Ansprechpartnerin für die Schüler und Einrichtungen zur Verfügung. Sie können sich gerne per Email direkt an Frau Trenz wenden.

Darüber hinaus bietet die KBS ein Berufsvorbereitungsjahr (Erwerb der Berufsreife, ehemals Hauptschulabschluss) und die Berufsfachschule I, Gesundheit und Pflege an. Schüler/innen dieser Klassen erhalten bei entsprechender Eignung Zugang zu dieser weiterführenden Qualifikation.

Wir beobachten das aktuelle politische Geschehen rund um die Erneuerung der Altenpflegeausbildung bzw. der generalisierten Pflegeausbildung  genau. Die Katholischen Berufsbildenden Schule möchte ihr Angebot in diesem Bereich auch auf mehrjährige Bildungsgänge erweitern!

Die Ausbildung findet im Haus Ketteler, Stefansstraße 2 – 6, 55116 Mainz statt. Rückfragen beantwortet neben Frau Trenz auch gerne Herr Weiler, Schulleiter der KBS (Tel: 06131 144078-10). Weitere Informationen und einen Anmeldebogen finden Sie im Bereich Altenpflegehilfe.